Das Hochchinesisch ist die Muttersprache von über 850 Millionen Menschen, die in der Volksrepublik China, in Taiwan sowie auch in Singapur leben. Es ist die meistgesprochene Sprache der Welt. Das klassische Chinesisch hat sich zu zehn Hauptdialekten entwickelt: Vier davon heissen Mandarin und werden vor allem im Norden sowie auch im Südwesten des Landes gesprochen. Das moderne Chinesisch hat seinen Ursprung in der Auswahl einiger Beijing-Dialekten, die von hohen Beamten im ganzen Reich als Amtssprache gesprochen wurden. Für das Chinesisch ist der Tonfall charakteristisch: Die Tongebung einer Silbe beeinflusst ihre Bedeutung. Die Schrift kann stattdessen in jedem chinesischen Dialekt gelesen werden. Doch ist China nicht nur für seine Schreibkunst, für sein Porzellan oder für seine Heilkunde bekannt: Die Kanäle von Suzhou wimmeln noch heute von typischen Dschunken, die Ihre Fahrt durch das „Reich der Mitte“ unvergesslich machen können.

 

Kurs                   Chinesisch I        
Inhalte Stufe A1 AnfängerInnen
Daten

vom 30.08.2018 bis 08.11.2018

Kurszeiten Donnerstags von 20:00 bis 22:00 Uhr
Zimmer 101
Lektionen 18L à 45 Min
Teilnehmerzahl max. 8
Kosten CHF 360.-
Lehrmittel Pons Power-Sprachkurs: 35.90 CHF
Anmeldefrist 13.08.2018
Startseite
Startseite
Sprach- und Kulturkurse
Sprach- und Kulturkurse
Altgriechisch
Altgriechisch
Arabisch
Arabisch
Blockflöte
Blockflöte
Chinesisch
Chinesisch
Deutsch
Deutsch
Hebräisch
Hebräisch
Hindi
Hindi
Italienisch
Italienisch
Kunstgeschichte
Kunstgeschichte
Latein
Latein
Mathe und Physik für Laien
Mathe und Physik für Laien
Persisch
Persisch
Philosophie
Philosophie
Russisch
Russisch
Tamil
Tamil
Weltgeschichte
Weltgeschichte
Zeichnen - Malen - Gestalten
Zeichnen - Malen - Gestalten